Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kotflügel
#1
Hallo,
ich versuche mir gerade für meinen VW Käfer hintere Kotflügel aus GFK herzustellen.Der Käfer wird im Rennsport genutzt und ist an der Hinterachse ca 22 cm auf jeder Seite breiter als die Serie. Ich hab mir aus Blech einen Rohling gebaut und verspachtelt.Den dann mit Polyesteharz und einer 450g Glasfasermatte laminiert.Jetzt hab ich einen von der Form brauchbaren Kotflügel aber der ist nicht stabil genug. Wie mach ich jetzt weiter um den Kotflügel stabil zu kriegen ?
Danke für die Infos
Antworten
#2
Hallo,
wie bist du genau vorgegangen? Hast du auf dem Blechkotflügel das GFK Teil laminiert und dann das Teil als Kotflügel genommen? Dann wäre der ja außen nicht glatt.
Antworten
#3
Ja genau so,stimmt er ist aussen jetzt nicht glatt ich würde den dann eventuell spachteln.Ich könnte den neuen Kotflügel vieleicht auch wieder als Form nutzen aber auch da wüsst ich nicht wie am besten weitermachen
Antworten
#4
Da du ja mit Polyester im Handlaminat arbeitest kommt es ja nicht auf Vakuumdichtigkeit und Formrand an.
Du könntest den emtformten Koflügel noch mal auf den Blechkotflügel legen und noch 1-2 Lagen drauflaminieren und ein paar Verstärkungen einlamimieren damit die Form Ihre Kontur behält. Dann hast Du eine stabile Form in der dann Kotflügel mit dem exaktem Außenmaß des Blechkotflügel mit glatter außenseite gefertigt werden können. Ich empfehle hier als Trennmittel Grundierwachs mit PVA
Antworten
#5
Ich würde aber grundsätzlich vorschlagen, vor dem eigentlichen Laminataufbau noch mit einem Gelcoat zu arbeiten, um eine porenfreie und bereits eingefärbte Oberfläche zu erzielen. Damit tust Du Dir bei den nachfolgenden Bearbeitungsschritten deutlich leichter.
Gruesse
Gideon
Antworten
#6
Also den Kotflügel weiter mit der 450gr Matte verstärken dann die Innenseite mit Trennwachs einstreichen und wieder mit der 450g Matte auslaminieren ,hab ich das richtig verstanden?

Gruss Axl

Halt den Gelcoat vor dem Laminat einstreichen hab ich vergessen
Antworten
#7
(17.01.2017, 21:39)Axl schrieb: Ja genau so,stimmt er ist aussen jetzt nicht glatt ich würde den dann eventuell spachteln.Ich könnte den neuen Kotflügel vieleicht auch wieder als Form nutzen aber auch da wüsst ich nicht wie am besten weitermachen

So machen wie schon DD und Stefan schrieb. Dann stabile Auflagen anlaminieren, damit die Form - wenn umgedreht wird - stabil aufliegt.
Die Form dann innen ordentlich spachteln, schleifen, lackieren. Weiter mit:
- Grundierwachs auftragen
- Folientrennmittel auftragen
- UP-Vorgelat auftragen, 34 h härten lassen
- entsprechende Lagen laminieren (ich würde lieber dünnere Matte / Gewebe nehmen, läßt sich besser tränken)

So bekommst Du einen piikfeinen Kotffügel oohne jede Nacharbeit!
Gruß von Peter
Antworten
#8
Danke für die Infos an alle ,dann probier ich das mal so

Gruss Axl
Antworten
#9
Nach dem UP-Vorgelat (+ Härter MEKP) dann aber unbedingt mit Epoxy weitermachen. Gut funktioniert Epoxydharz L + Härter EPH 161, das in dieser Kombination bereits vom TÜV akzeptiert wird. Als Gewebe werden Glasgewebe 163 g/m² Köper (Aero) und Glasgewebe 280 g/m² Köper (Aero) verwendet. Der im PDF beschriebene Laminataufbau mit 1,6 mm Wanddicke halte ich bei einem Kotflügel für absolut ausreichend beulsteif.
Gruesse
Gideon
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  gfk Kotflügel mit Sichtcarbon laminieren matze.malizia 16 3.198 04.02.2016, 13:01
Letzter Beitrag: DD|Compound
  Sichtkohle Kotflügel imaxx 30 8.251 19.08.2012, 11:12
Letzter Beitrag: Peter_Olbertz
  Kotflügel aus carbon baggio 12 5.342 30.05.2012, 16:57
Letzter Beitrag: DD|Compound
  Kotflügel aus Kohle mario99 20 4.342 15.09.2010, 15:06
Letzter Beitrag: TWINFOX
  Motorhaube,Kotflügel aus Carbon... mark03 7 2.139 18.05.2010, 10:20
Letzter Beitrag: mark03
  Meine Kotflügel DarkICE 4 2.310 14.05.2009, 10:49
Letzter Beitrag: DarkICE
  Kotflügel vorne für caterham Kitcar HaZeman 7 2.336 07.06.2006, 13:57
Letzter Beitrag: dreamingedge
  DIY Kotflügel und Hauben aus GFK! Wie? pace-car 0 2.106 09.12.2005, 00:06
Letzter Beitrag: pace-car

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste